Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Niedersachsen

Yorckstrasse 3, 30161 Hannover
Fon +49 511/337060, Fax +49 511/3370629
landesverband​[at]​dehoga-niedersachsen.de, www.dehoga-niedersachsen.de

Der DEHOGA Niedersachsen unterstützt Online-Petition zur Rettung der Gasthauskultur

Der DEHOGA Bayern hat diese Petition ins Leben gerufen. Ziel ist es, Essen einheitlich mit 7 % zu besteuern. Unabhängig von der Art der Zubereitung egal wo und wie es gegessen wird!

 

Das Gasthaussterben betrifft uns alle! Wirtschaftlich sowie touristisch. Ökologisch gesehen ist es grotesk, dass Essen in Einweggeschirr weniger versteuert wird als gemütliches Essen mit Mehrweggeschirr.

Außerdem: Die Gastronomie ist arbeitsintensiv und bietet vielen Menschen einen sicheren Arbeitsplatz. Auf den gleichen Umsatz kommen in der Gastronomie sechs Mal mehr Mitarbeiter als im Lebensmitteleinzelhandel.

Durch 7 % Mehrwertsteuer entstünden Spielräume für mehr Investitionen, mehr Arbeitsplätze, mehr Lohn und noch attraktivere Angebote.

Alleine schaffen wir das aber nicht. Seien Sie dabei, denn mit Ihrer Hilfe zeigen Sie Wertschätzung für unsere Branche und unterstützen die Zukunftssicherung unserer Restaurants, Hotels und Gasthäuser.


Klicken Sie hier: Online-Petition – 7 Prozent Mehrwertsteuer für Essen. Egal wo und wie!