Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Niedersachsen

Yorckstrasse 3, 30161 Hannover
Fon +49 511/337060, Fax +49 511/3370629
landesverband​[at]​dehoga-niedersachsen.de, www.dehoga-niedersachsen.de

DEHOGA-Jugendmeisterschaften

Jedes Jahr im Frühjahr finden die niedersächsischen DEHOGA-Jugendmeisterschaften statt. Hier werden die besten Azubis der Ausbidlungsberufe Refa, Hofa, Koch und Fachfrau/Fachmann für Systemgastronomie ermittelt, die sich zuvor in ihren Regionen für den Landeswettbewerb qualifizieren mussten. Die Goldmedaillengewinner werden Niedersachsen dann jeweils im Herbst bei den Deutschen DEHOGA-Jugendmeisterschaften im Gastgewerbe auf dem Bonner Petersberg vertreten und dort ihr hervorragendes Können erneut unter Beweis stellen.

Niedersächsische Jugendmeisterschaften 2018

Die Niedersächsischen Jugendmeisterschaften 2018 in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen finden Mittwoch, 07. März und Donnerstag, 08. März in Oldenburg statt.

Die bearbeiteten Unterlagen sind bis zum 31.01.2018, 24.00 Uhr per Email bei Frau Heuser (Email: heuser​[at]​dehoga-niedersachsen.de) einzureichen. Das Versanddatum im Email-Header zählt als Nachweis.

Die Ausschreibungsunterlagen für die Fachrichtung Koch,Refa, Hofa und Systemgastronomie finden Sie unter dem Punkt Downloads (rechts oben).

Deutsche Jugendmeisterschaften 2017

Herzlichen Glückwunsch! Unser Restaurantfachmann aus Niedersachen gewinnt die Silbermedaille bei den Deutschen Jugendmeisterschaften

Das Team aus Niedersachsen hat bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in der IHK Berlin im Wettkampf mit den 48 besten Auszubildenden wieder Außergewöhnliches geleistet. Hannes Boelmann vom Romantik Hotel Bergström in Lüneburg konnte die Silbermedaille bei den Restaurantfachleuten mit nach Hause nehmen. 

Je nach Ausbildungsberuf stellten die Wettbewerbsteilnehmer an zwei Tage ihr Wissen in Theorie und Praxis unter Beweis.


Hier geht es zur gesamten Bildergalerie und Pressemitteilung.

Niedersächsische Jugendmeisterschaften 2017

Vom 16.-17.03.2017 kämpften die 53 besten Auszubildenden aus dem niedersächsischen Gastgewerbe in Göttingen um den Titel des Jugendmeisters. Bei Wettkampfstimmung und unter den stets wachsamen Augen der fachkundigen Jury zeigten sie mit viel Engagement und Leidenschaft Ihr Können in Theorie und Praxis.

Hier geht es zur Pressemitteilung und Bildergalerie