Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Niedersachsen

Yorckstrasse 3, 30161 Hannover
Fon +49 511/337060, Fax +49 511/3370629
landesverband​[at]​dehoga-niedersachsen.de, www.dehoga-niedersachsen.de

WENZA EWIV

Betriebliche Prävention für Hotellerie und Gastronomie

Jedes Unternehmen in Deutschland, das mindestens einen sozialversicherungspflichtigen Mitarbeiter hat, braucht einen Betriebsarzt und eine Fachkraft für Arbeitssicherheit. Darüber hinaus existieren zahlreiche weitere Vorgaben für Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit und Brandschutz im Unternehmen. Von manchen sind die Betriebe aus Hotellerie und Gastronomie besonders betroffen. Einige Beispiele:

  • Die gesetzlichen Vorgaben zu Arbeits- und Ruhezeiten stellen die Branche vor Herausforderungen.
  • Die Anforderungen an den Brandschutz sind höher als in anderen Betrieben.
  • In der Küche sind strenge Hygienevorschriften einzuhalten.
  • Für das Reinigungs- und Küchenpersonal sind spezielle Unterweisungen notwendig, weil sie einem erhöhten Risiko von Hauterkrankungen ausgesetzt sind.

Im laufenden Betrieb ist es nicht einfach, diese Vorschriften alle im Blick zu behalten. Doch kann es gravierende Folgen haben, wenn Unternehmen sich nicht daran halten. Deshalb macht die WENZA EWIV Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit, Brandschutz, Datenschutz und Elektrosicherheit für ihre Kunden so einfach wie möglich. Mehr als 2.500 Unternehmen aller Branchen und Größen verlassen sich bereits ihre Leistungen.

Ihre Vorteile

Mitglieder der DEHOGA Niedersachsen erhalten

1.   Einen Rabatt von 5 Prozent auf die Bestellung

  • eines Betriebsarztes und
  • einer Fachkraft für Arbeitssicherheit

2.   Sonderkonditionen bei der Buchung von individuellen Zusatz-Leistungen

Kontakt

WENZA EWIV
Europäische Wirtschaftliche Interessen Vereinigung

Beim Alten Gaswerk 5
22761 Hamburg

Ansprechpartner: Giovanni Inzalaco

Tel.: 040/356233213
Fax: 040/360234999
www.wenza.de
g.inzalaco​[at]​wenza-deutschland.de